WEG-VERWALTUNG

Die Wohnungseigentümergemeinschaft beschreibt im
Wohnungseigentümerrecht die geregelte Aufteilung der Eigentumsverhältnisse von Wohnanlagen
durch eine Teilungserklärung. Neben dem beim Kauf erworbenen Sondereigentum seiner Wohnung
erhält jeder Eigentümer auch einen Anteil am Gesamteigentum der Eigentümergemeinschaft. Über
dieses Gesamteigentum verfügt die Gemeinschaft ganzheitlich, während jeder Eigentümer durch das
in der Teilungserklärung geregelte Stimmrecht in die Entscheidungsprozesse involviert wird.

Bei dieser Art von Verwaltung werden u.a. folgende Leistungen erbracht:

  • vollumfängliche Buchhaltung
  • Liquidationsplanung
  • Abrechnungen, inkl. Rechnungskontrolle und Belegprüfung.
  • Erstellung und Prüfung von Wirtschaftsplänen
  • Durchführung der jährlichen ordentlichen Eigentümerversammlung
  • Durchführung von außerordentlichen Versammlungen nach Bedarf
  • Verwaltung der Instandhaltungsrücklagen
  • Vertragsmanagement
  • Führung der Korrespondenz mit Eigentümern, Behörden und Dienstleistern
  • technische Betreuung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Führen einer Beschlußsammlung
  • Abwicklung von Schadensmeldungen gegenüber Versicherung und Verursacher

Das Verwalterhonorar richtet sich nach dem Leistungsumfang und wird als Pauschale pro Einheit festgelegt. Sollten Sie Interesse an unseren Leistungen als WEG-Verwaltung haben, so melden Sie sich gerne direkt oder nutzen Sie unser Rückrufservice

Verwaltungsaufgaben

Zinshausverwaltung

Gebäude mit Mieteinheiten...

WEG Verwaltung

Eigentümergemeinschaften...

Nach oben scrollen